1. Stettener 3D-Weinbergturnier

Am 16.10.2016 machte sich eine kleine Abordnung der Wilhelm Tell Schützen zum 1.Stettener 3D-Weinbergturnier nach Haigerloch-Stetten auf. Das Bogenlädle Starzach hatte in Kooperation mit dem Schützenverein Stetten zum 1.Jagdturnier geladen. Dieses Turnier bildete somit den Jahresabschluss der Jagdturnier-Saison. Heutzutage recht selten gibt es noch neue Turniere daher ersteinmal vielen Dank an die Veranstalter für die Durchführung und das wir teilnehmen durften. Das Turnier war mit 120 Schützen ausgebucht. Bei nahezu 0 Grad starteten wir in das Turnier um 9:30 Uhr auf Scheibe 25. Bei allen Scheiben gab es keine Entfernungsangaben, somit waren unsere Schätzungssinne gefragt. Um die es leider nicht immer gut bestellt war. Somit gingen im Laufe des Turnieres einige Pfeile drauf bei dem Versuch richtig zu schätzen. Ebenso trafen viele Pfeile nicht die gewünschet Region der 3D-Tiere. Aber mit Verlusten ist zu rechnen. Gegen Mittag kam dann unverhofft die Sonne und bei strahlendem Sonnenschein und 18 Grad konnten wir die 2.Hälfte des Turnieres schießen. Für ein erstes Turnier war es bereits sehr gut organisiert und durchgeführt. Der Parcour war anspruchsvoll, hat aber noch Potential. Wir sind uns sicher das die Veranstalter die Kritikpunkte für 2017 annehmen und freuen uns bereits aufs kommende Jahr. Folgende Ergebnisse konnten erzielt werden:

Feldarmbrust Herren
1. Lopacki, Reinhold  496 Ringe
2. Lopacki, Daniel      482 Ringe

Feldarmbrust Damen
1. Lopacki, Jutta         482 Ringe

Ebenfalls kamen hier zum ersten Mal auch unsere neuen Sweat- und T-Shirts zum Einsatz. Hier noch einige Eindrücke vom Turniertag.

WTS_kleidung